Deaktivierung des mobileTAN-Verfahrens

Jetzt umstellen! Das TAN-Verfahren mittels SMS aufs Handy wird in den nächsten Monaten deaktiviert.

Bei uns steht die Sicherheit des Online-Bankings an erster Stelle. Das mobileTAN-Verfahren entspricht nicht mehr den aktuellen Standards. Aus diesem Grund wird das mobileTAN-Verfahren (TAN kommt per SMS aufs Handy) sukzessive deaktiviert. Damit Sie dann ein funktionierendes TAN-Verfahren nutzen können, empfehlen wir Ihnen, bereits jetzt umzustellen.

Wählen Sie aus folgenden TAN-Verfahren

TAN-App VR-SecureGo

TAN-App VR-SecureGo

Ihre Bankgeschäfte erledigen Sie online mit einem Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox o. ä.) oder über die VR-BankingApp. Die TAN wird auf dem Smartphone oder Tablet in der TAN-App VR-SecureGo empfangen. Die gleichzeitige Verwendung der TAN-App VR-SecureGo und der VR-BankingApp auf einem Gerät (Smartphone oder Tablet) ist möglich. 

Durch Registrierung und Freischaltung in der TAN-App VR-SecureGo wird Ihr TAN-Verfahren sofort geändert. Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen. 

Laden Sie sich hier die VR-SecureGo-App für Ihr iOS-Gerät herunter:

Laden Sie sich hier die VR-SecureGo-App für Ihr Android-Gerät herunter:

Smart-TAN photo-Verfahren

Smart-TAN photo

Auch bei diesem Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte mit einem Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox o. ä.) oder über die VR-BankingApp. Bei der Auswahl der TAN-Eingabe muss anschließend "TAN-Eingabe durch Farbcode-Erkennung (Smart-TAN photo)" ausgewählt werden. Zusammen mit der nun erscheinenden optischen Schnittstelle und Ihrer girocard wird in Ihrem TAN-Leser eine TAN angezeigt, die Sie in die Überweisungsmaske eingeben.

Ihr TAN-Verfahren können Sie dann im Online-Banking unter "Service" selbst auf das Smart-TAN photo-Verfahren umstellen.  

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?

Unser KundenServiceCenter hilft Ihnen gern