Banking für Privatkunden

So einfach ist Kontoverwaltung heute

Informieren Sie sich hier über das Online-Banking oder über Banking-Software. Hier finden Sie Antworten auf Fragen zu verschiedenen Banking-Verfahren, zu technischen Voraussetzungen oder zum Thema Sicherheit.

Der Schlüssel zum Online-Banking ist der VR-NetKey. Mit dem VR-NetKey und der PIN haben Sie im Online-Banking Zugriff auf alle Konten und Depots, wo Sie Kontoinhaber oder Mitkontoinhaber sind oder für Konten, wo Sie verfügungsberechtigt sind. Neben Leistungen rund um den Zahlungsverkehr bieten wir im Online-Banking viele weitere Service- und Dienstleistungen für Sie an.

Unsere Leistungen im Online-Banking für Privatkunden

  • Anzeige der Kontostände und der Umsätze rund um die Uhr
  • Überweisungen, Daueraufträge und Terminüberweisungen
  • Überweisungsvorlagen für wiederkehrende Buchungen
  • Auslandsüberweisungen in Euro oder Fremdwährung
  • ausgewählte Produkte online abschließen
  • digitales Haushaltsbuch als Ihr persönlicher Finanzmanager
  • elektronische Kontoauszüge für Ihre privaten Girokonten
  • elektronische Wertpapiermitteilung
  • legitimierte Mitteilung (inkl. Dateianhang) an uns verschicken
  • Prepaid-Handys laden - einfach und ohne weitere Kosten

Verständlich erklärt: Banking für Privatkunden

Das benötigen Sie für das Online-Banking

  • Vereinbarung über die Nutzung von Online-Banking
  • VR-NetKey und PIN (diese erhalten Sie nach Abschluss der Vereinbarung auf postalischem Weg)
  • Freischaltung für mindestens ein unterstütztes TAN-Verfahren
  • Internetzugang
  • aktueller Browser, aktuelles Betriebssystem vorausgesetzt. (Sofern Sie die Auto-Update-Funktion aktivieren, ist Ihr Browser immer auf dem aktuellen Stand).
  • stets aktuelle Sicherheitsupdates des Betriebssystems
  • aktivierte Cookies und Javascript 

Annahmefristen für online übermittelte Zahlungsaufträge

Bei Einhaltung dieser Fristen erfolgt die Weiterleitung noch am gleichen Geschäftstag

Auftragsart Spätester Einreichungstermin
SEPA-Überweisung

16:40 Uhr

Euro-Eil-Überweisung 14:10 Uhr
Dateieinreichungen (Business Edition/EBICS) SEPA-Überweisungen

16:00 Uhr

Dateieinreichungen (Business Edition/EBICS) Euro-Eil-Überweisungen

13:30 Uhr

Alle Lastschriftarten können frühestens 45 Tage vor Lastschriftfälligkeit eingereicht werden.
SEPA-Basis-Lastschrift (CORE) bei Erst- und Einmallastschriften sowie Folgelastschriften spätestens 2 Geschäftstage bis 11:00 Uhr vor Lastschriftfälligkeit
SEPA -Firmen-Lastschrift (B2B)

bei Erst- und Einmallastschriften sowie Folgelastschriften spätestens 2 Geschäftstage bis 11:00 Uhr vor Lastschriftfälligkeit