Krimi-Lesung mit Brigitte Pons & Michael Kibler

Spannende Unterhaltung

Exklusiv für Mitglieder am 12.11.2015 im Alten Schalthaus in Darmstadt

Brigitte Pons, Krimiautorin aus Mörfelden-Walldorf, hat nicht nur Spaß am Recherchieren und am Schreiben, sie liebt es auch, mit dem Publikum auf Entdeckungsreise in ihren Büchern zu gehen. Diesen Eindruck erhielten die Mitglieder der Volksbank bei einer exklusiven Lesung in Darmstadt, denn Brigitte Pons las im November im Alten Schalthaus, zusammen mit dem Darmstädter Krimi-Autor Michael Kibler. Dabei las die Autorin aus ihrem im August 2015 erschienenen Krimi „Eine saubere Angelegenheit“.

Michael Kibler wurde 1963 in Heilbronn geboren und ist mittlerweile Darmstädter aus Leidenschaft. Er studierte an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt, 2005 wurde sein erster Krimi "Madonnenkinder" veröffentlicht. Dem Team um Margot Hesgart und Steffen Horndeich, die in Darmstadt ermitteln, ist er in sieben weiteren Büchern treu geblieben. Für sein aktuelles Buch „Sterbenszeit“ hat er den Schauplatz des Verbrechens nach Mainz verlegt. Kibler schreibt auch Sachbücher und hat schon einige Krimi-Kurzgeschichten veröffentlicht. Neben dem Verfassen von Büchern arbeitet er als Texter und PR-Profi. Beim Krimi-Abend gab er zwei seiner Kurzgeschichten zum Besten.