Beratung braucht Kommunikation

Damit wir Sie weiterhin kompetent und persönlich am Telefon, Mail oder per Telefax beraten können, benötigen wir Ihre Einwilligung zur Kontaktaufnahme.

Die mit einem (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Einwilligung Kontaktaufnahme

Ich willige ein, durch die Bank oder ein von ihr beauftragtes Unternehmen zu Finanz- und Versicherungsprodukten (z. B. Einlage-, Anlage-, Kredit-, Versicherungs-, und Bausparprodukte) der Bank oder der Verbund- und Kooperationspartner der Bank (Bausparkasse Schwäbisch Hall, R+V Allgemeine Versicherung AG, R+V Lebensversicherung AG, Fondsgesellschaft Union Investment) angerufen, per Mail oder Telefax kontaktiert zu werden.

Ich willige ein, auch durch Verbund- und Kooperationspartner der Bank (Bausparkasse Schwäbisch Hall, R+V Allgemeine Versicherung AG, R+V Lebensversicherung AG, Fondsgesellschaft Union Investment) oder eines von ihm beauftragten Unternehmens zu Angeboten des jeweiligen Verbundpartners angerufen, per Mail oder Telefax kontaktiert zu werden.

Hinweis: Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit - ohne Einfluss auf das Vertragsverhältnis - widerrufen werden.

Kontaktdaten

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben - zum Beispiel zur Bearbeitung Ihrer Anfragen einschließlich etwaiger Anschlussfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Grundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit Sie diese personenbezogenen Daten zwecks Anbahnung eines Vertragsverhältnisses mit uns eingeben oder ein Vertragsverhältnis mit der Volksbank Darmstadt - Südhessen eG bereits besteht. Nur in diesem Fall ist die Eingabe von personenbezogenen Daten erforderlich im Sinne von Art. 13 Abs. 2 e) DSGVO. Andernfalls erfolgt diese Speicherung und Verwendung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die sorgfältige Bearbeitung Ihres Anliegens ist. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.