VR-InvestKombi

Mein Erfolgsrezept

VR-InvestKombi ist ein Anlagemix aus 50 % Festgeld und 50 % Geldanlage in einen Investmentfonds der Union Investment (ausgenommen Netto-Fonds) oder ein Zertifikat der DZ BANK.

Profitieren Sie von einer attraktiven Geldanlage und genießen Sie zusätzlich garantierte Zinsen für Ihr 6-Monats-Festgeld.

Auf einen Blick:

  • Mindestanlage 10.000 Euro pro Person 
  • Eine große Auswahl an Investmentfonds der Union Investment (ausgenommen Netto-Fonds) oder Zertifikaten der DZ BANK 
  • Attraktive Verzinsung von 0,75 % p.a. bis zu 1,25 % p.a. für das 6-Monats-Festgeld  
  • Verzinsung ist gestaffelt:
Geldanlage Zinssatz für Ihr Festgeld
Fonds-/Zertifikatanlage 0,75 % p. a.
zusätzlich Anlage unbefristeter Fondssparplan + 0,25 % p. a. Zinszuschlag
zusätzlich Neukundenbonus bei Depoteröffnung + 0,25 % p. a. Zinszuschlag

Stand: Juli 2017

Weitere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Was sind Zertifikate?

Geldanlage zur Optimierung der Rendite

Optimieren Sie Ihr Anlageportfolio mit Zertifikaten. Bereits mit kleinen Beträgen profitieren Sie von der Entwicklung verschiedener Basiswerte, ohne direkt in diese investieren zu müssen. So steigen Sie mit Zertifikaten ganz einfach ins Börsengeschäft ein.

Ausgewogene Geldanlage

Zertifikate sind Inhaberschuldverschreibungen. Als Anleger leihen Sie dem herausgebenden Kreditinstitut Geld. Dafür erhalten Sie gegebenenfalls einen Ertrag, der von der Entwicklung eines vorher festgelegten Basiswertes abhängt. Ein Basiswert kann zum Beispiel eine einzelne Aktie, ein Index, ein Rohstoff oder eine Mischung verschiedener Basiswerte sein. Zertifikate gibt es sowohl mit fester als auch mit unbestimmter Laufzeit.

Ihre Vorteile mit Zertifikaten

  • Geldanlage auch mit geringem Kapitaleinsatz
  • Breites Anlagespektrum  
  • Rückzahlung des Nennbetrags bei Kapitalschutzzertifikaten durch den Emittenten garantiert
  • Begrenzte Laufzeit bei Kapitalschutzzertifikaten

Ihre Risiken mit Zertifikaten

  • Risiko des Geldverlustes wegen Zahlungsverzug oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten 
  • Risiko des Kursverlustes
  • Kurs des Zertifikates ist abhängig von Wertentwicklung des Basiswertes  
  • Verluste aus Devisenkursschwankungen bei Wertpapieren, die auf fremde Währung lauten  
  • Kein Kapitalschutz bei Zertifikaten mit Teilabsicherung und Rendite-Optimierung  
  • Bei Zertifikaten mit Teilabsicherung zusätzlich Möglichkeit einer begrenzten Rückzahlung, Risiko des Kursverlustes, unter Umständen kein Anspruch auf laufende Ausschüttungen und Möglichkeit eines vorzeitigen Rückzahlungsrechts des Emittenten
Was sind Investmentfonds?

Flexible Geldanlage ganz nach Ihren Wünschen

Streuen Sie mit Investmentfonds Ihr Kapital auf verschiedene Anlageklassen und reduzieren Sie so das Risiko eines Verlusts. Bereits ab 25 Euro monatlich können Sie an den Entwicklungen an der Börse und den damit verbundenen Renditechancen teilhaben. Egal ob als Sparplan oder Einmalanlage, kurz- oder langfristige Geldanlage - gemeinsam finden wir einen Fonds, der zu Ihren Anlagewünschen passt.

Bei Fonds gilt: Einer für alle, alle für einen

In einem Investmentfonds wird das Kapital aller Anleger wie in einem Topf gesammelt. Die jeweilige Ausrichtung des Fonds entscheidet, in welche Anlagewerte Ihr Geld investiert wird. Dabei wird die Anlage immer über verschiedene Anlagen gestreut. Die Verteilung reduziert Ihr Risikopotenzial. Läuft ein Wert im Fonds an der Börse nicht so gut, kann ein anderer Wert den Verlust vielleicht ausgleichen.

Ihre Vorteile bei Investmentfonds

  • Einstieg bereits ab 25 Euro monatlich (Sparplan oder Einmalanlage)
  • Durch breite Streuung des Kapitals auf verschiedene Anlagewerte weniger Schwankungsintensität als bei einer Geldanlage in Einzelwerte

Ihre Risiken bei Investmentfonds

  • Risiko des Anteilwertrückgangs wegen Zahlungsverzug bzw. -unfähigkeit einzelner Aussteller (Emittenten) bzw. Vertragspartner
  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Ertragsrisiko  
  • Einzelfondsspezifisch zusätzliche Risiken wie zum Beispiel erhöhtes Kursschwankungsrisiko bzw. Wechselkursrisiko aufgrund des Anlagespektrums bzw. der Fondsverwaltungstechniken
Was ist ein Fondssparplan?

Jetzt haben Sie es in der Hand, zeitgemäß zu sparen

Mit einem Fondssparplan von Union Investment sparen Sie zeitgemäß. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geld nicht ruhen, sondern arbeiten lassen. Beim Sparen mit Fonds können Sie von den Entwicklungen der Finanzmärkte profitieren und sich so solide Ertragschancen sichern. 

Vorteile von Fondssparplänen

  • Kleine Schritte, große Sprünge: Schon 25 Euro im Monat können Sie schneller ans Ziel Ihrer Wünsche bringen.  
  • Passende Anlageform, große Freiheit: Sie können Ihren Sparbetrag grundsätzlich jederzeit senken, erhöhen oder aussetzen und über Ihr Geld verfügen.1  
  • Stetige Raten, große Effekte: Durch gleichmäßige Einzahlungen erzielen Sie mit der Zeit einen mittleren durchschnittlichen Preis je Fondsanteil.  
  • Aussichtsreich: Sie nutzen die Ertragschancen der Finanzmärkte, ohne sich selbst darum kümmern zu müssen. Die Experten von Union Investment beobachten und analysieren für Sie die Märkte, um Ihr Geld in aussichtsreiche Branchen, Unternehmen oder andere Anlagemöglichkeiten zu investieren.  
  • Breite Risikostreuung: Mit einem Fondssparplan investieren Sie in eine Vielzahl verschiedener Wertpapiere. So können Sie schon mit kleinen Beträgen von den Rendite-Chancen der Finanzmärkte profitieren und verteilen gleichzeitig das Risiko.
  • Schwungvolles Wachstum: Nutzen Sie die Möglichkeit einer Dynamisierung Ihrer Sparrate, um so Ihr Vermögen stärker anwachsen zu lassen. Dazu vereinbaren Sie gleich zu Beginn die Erhöhung Ihrer Sparrate in bestimmten Abständen. So erreichen Sie Ihre finanziellen Ziele noch schneller. 

1 Bei Anlagen in offenen Immobilienfonds sind jedoch gesetzliche Halte- und Rückgabefristen zu beachten.

Risiken von Fondssparplänen

  • Es besteht ein Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie ein Ertragsrisiko.  
  • Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass am Ende der Ansparphase weniger Vermögen zur Verfügung steht als insgesamt eingezahlt wurde, beziehungsweise dass die Sparziele nicht erreicht werden können.  
  • Im Vergleich zum Ausgabepreis einer Einmalanlage kann der Durchschnittspreis des Fondssparplans höher ausfallen.  
  • Die Rendite bei einem Fondssparplan kann geringer als bei einer Einmalanlage sein.

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Volksbank Darmstadt - Südhessen eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.