Zehn Jahre Groß-Gerauer Kulturstammtisch

Ein gelungender Abend in Groß-Gerau

Verantwortung in der Region wird bei der Groß-Gerauer Volksbank großgeschrieben. Daher fördert die Volksbank gerne Kunst und Kultur - und somit auch kulturelle Werte. Jahr für Jahr setzt sie sich mit vielen sozialen und kulturellen Initiativen für die Region ein. Das Spektrum dabei ist sehr vielfältig, z.B. von monatlichen Kunstausstellungen über die Veranstaltungsreihe „Dichterlesungen in der Kreisstadt“ bis zu „Das Beste aus dem Gerauer Land – auf dem Kultursofa“, bei denen neben bundesweit bekannten Künstlern auch Kulturtreibende aus der Region eine Auftrittsgelegenheit ermöglicht wurde.

Das kulturelle und regionale Engagement wurde dabei auch immer von dem „Groß-Gerauer Kulturstammtisch“ begleitet und so war es keine Frage, als Christian W. Schmitt, der Mitbegründer und Koordinator dieses Stammtisches anfragte, die Veranstaltung zum zehnjährigen Jubiläum in unserer Groß-Gerauer Hauptstelle durchzuführen.

Am Mittwoch, 17. September 2014 wurde aus diesem Anlass in der Volksbank in Groß-Gerau das Jubiläum „Kulturstammtisch live“ gefeiert. Einige der hervorragenden Kulturtreibenden der Region wurden zum Anlass des Jubiläums ausgewählt, sich präsentieren zu dürfen. Im Einzelnen waren dies die Autoren Britta Röder, Iris Welker-Sturm, Anette Welp, Ralf Schwob und Michael Buttler sowie die Musiker Harald Pons, Duo Nicefield, Wolfgang Hering, Siggi Liersch und Hans-Werner Brun. Moderiert wurde der Jubiläumsabend von W. Christian Schmitt. Für die Volksbank begrüßte der Regionalmarktleiter René Lorenz – Grußworte der Stadt überbrachte stellvertretend der Museumsleiter Jürgen Volkmann.

Alle waren sich einig, dass der Jubiläumsabend rundum gelungen war.