Ausstellung "Variationen in Acryl"

von Alfred Probst

vom 4. Juli bis 31. August 2017

Bereits in seiner Jugend hat Alfred Probst einige kleinere Kunstwerke geschaffen. Im Jahr 2013 begann er, sich ein neues Feld zu erschließen, die Acrylmalerei. Da er noch berufstätig ist, agiert er als Hobbykünstler.

In der Kunstschule Bernd Klimmer, Kaiserslautern, wurde er an verschiedene Techniken herangeführt und ihm der praktische Umgang mit vielerlei Materialien vermittelt. Dabei entstanden einige der Werke, die in der Ausstellung zu sehen sind. Selbstverständlich arbeitet Probst aber auch zu Hause, in seinem kleinen Atelier. Immer noch am Anfang seines künstlerischen Wirkens mit dem Medium Acryl, gewinnt er stets neue Erkenntnisse und lernt permanent hinzu.

„Variationen in Acryl“ präsentiert unterschiedliche Techniken und Anwendungsmöglichkeiten, die man mit den Materialien auf Acrylbasis hat. So entstehen aus Farben, Spachtelmassen und manch anderem ganz unterschiedliche Ergebnisse.

Zur Vernissage am Dienstag, 4. Juli 2017, um 18:00 Uhr im Foyer der Volksbank in Groß-Gerau laden wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein.

Ausstellungsdetails

Datum/Uhrzeit 04.07.17  - 31.08.17 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Variationen in Acryl
Adresse Am Sandböhl 5-15
64521 Groß-Gerau
Kontakt Frau Ilka Schmidt Telefon 06151-157 3040
Ausrichter Volksbank Darmstadt – Südhessen
Parkplätze

Parkplätze finden Sie auf unserem Parkdeck in der Schulstraße oder in der Helwigstraße.