Berichterstattung

Ausstellung „Eintracht-Comics: Im Herzen von Europa“ von Michael Apitz

Vom 2. bis 31. August 2016 in der Volksbank-Galerie Am Sandböhl

Viele kennen die Comic-Kolumnen des bekannten Rheingauer Künstlers Michael Apitz in der Frankfurter Rundschau und in der Stadionzeitschrift von Eintracht Frankfurt. Die schönsten Comic-Kolumnen aus den letzten vier Jahren hat Apitz gerade in seinem neuesten Bildband „Im Herzen von Europa“ veröffentlicht - von der unerwarteten Qualifikation für die Europa-League über charismatische Eigenheiten von Spielern oder Trainerstab bis hin zum Abstiegsdrama der gerade abgelaufenen Saison. Für Fans ein absolutes Muss, hat Apitz doch immer den speziellen Blick für schöne Anekdoten und unvergessene Ereignisse, die hier in kunstvollen Karikaturen mit Strich und Pinsel aufs Papier gebracht worden sind. 

Für die Ausstellung in der Volksbank hat er seine persönlichen Lieblings-Comics dieser spannenden und für Eintracht-Anhänger immer wieder nervenaufreibenden Zeit ausgesucht und zeigt diese erstmals der Öffentlichkeit.  

Die Ausstellung war vom 2. bis 31. August 2016 während der Geschäftszeiten in der Volksbank-Galerie Am Sandböhl zu sehen. 

Die Bilder, das Ausstellungsplakat und eine exklusive Postkarte speziell zur Ausstellung konnten käuflich erworben werden. Der Erlös ging in an die „DU MUSST KÄMPFEN“ − Initiative des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V..

Ergänzt wurde die Ausstellung durch Exponate des Eintracht Frankfurt Museums sowie weiteren Überraschungen. 

Verfolgen konnte man alle Höhen und Tiefen im Seelenleben der Eintracht-Anhänger mit den scharfsinnigen und unbestechlichen Augen eines Beobachters, der gleichermaßen Fan und Freund des Humors geblieben ist.  

Michael Apitz

Geboren 1965 in Eltville / Rheingau
Designstudium an der FH-Wiesbaden
Abschluss als Diplom-Designer
Selbstständig tätig als MALER und GRAFIKER

Zeichner der Wein-Comic-Figur "KARL, der Spätlesereiter" (seit 1988, bisher 12 Bände erschienen). Zahlreiche Publikationen und Auftragsarbeiten als Karikaturist für verschiedene Medien, Firmen und Privatpersonen.

Parallel zu den Comic-Arbeiten entstanden ab 1995 Arbeiten aus dem Bereich der freien Malerei. Einzelausstellungen u.a. im Rheingau, Wiesbaden, Mainz, Koblenz, Frankfurt und Berlin.

Zentrale Werke und Gemälde-Serien:
"Rheingau Geschmacksache" (1999), "Die 4 Elemente" (2003), "RHEINLANDSCHAFTEN" (2005), "WELTERBE-WEIN-TRIPTY- CHON" (2006), "COLOURS of WINE" (2007), "13" (2008), "9. November" (2009), "RHEINREISE" (2011), "urban" (2013).

Impressionen der Ausstellungseröffnung