Kinderstunde in der Centralstation Darmstadt

Tolles Programm von August bis Dezember 2020

Die Centralstation bietet für Kinder von August bis Dezember Kinderstunden an. Viele verschiedene Stücke werden hier präsentiert. Ob Theater, Konzerte oder Literaturfestivals - für jeden ist etwas dabei.

Unterstützt wird dies durch die Volksbank Darmstadt - Südhessen eG.  

Exklusive Verlosung von Tickets

Mach mit und gewinne! Wir verlosen für ausgewählte Termine 3 x 2 Tickets pro Veranstaltung.

Und so geht's: Fülle gemeinsam mit Mama und Papa das jeweilige Teilnahmeformular der gewünschten Veranstaltung aus und schon bist du im Lostopf. 

Hinweis

Natürlich kannst du die Veranstaltungen der Centralstation auch so besuchen. Die Preise zu den jeweiligen Stücken findest du hier.

Vorteil:

Bei einer Reservierung unter vvk@centralstation-darmstadt.de erhalten Mama und Papa 10 % Rabatt auf bis zu vier Eintrittskarten. Bitte als Verwendungszweck "MäuseClub" angeben. Am Veranstaltungstag bitte die Volksbank-girocard oder den MäuseClub-Ausweis vorzeigen.

Gleiches gilt natürlich auch beim Kauf der Karten an der Tageskasse.  

Zukünftige Veranstaltungen

Fredrik Vahle, am 13. Dezember 2020

Fredrik Vahle mit Dietlind Grabe und den Frizis

Fredrik Vahle gilt als der Vater des modernen Kinderliedes. Ein Konzert zusammen mit Dietlind Grabe und den Frizis für Kinder ab 3 Jahren.

Wann:  Sonntag, 13. Dezember 2020
Wo:  Centralstation Darmstadt 
Beginn:  11:30 Uhr 
Einlass:  11:00 Uhr 

Hinweis:

Konzert für Kinder ab 3 Jahren.

Die Halle ist unbestuhlt (Sitzkissen sind vorhanden!).

marotte Figurentheater, am 29. Dezember 2020

marotte Figurentheater: Der kleine Eisbär

Eines Tages treibt der kleine Eisbär allein aufs Meer hinaus - und erlebt sein erstes großes Abenteuer.

Wann:  Dienstag, 29. Dezember 2020
Wo:  Centralstation Darmstadt 
Beginn: 11:00 Uhr  
Einlass:  10:30 Uhr 

Hinweis:

Figurentheater für alle ab 3 Jahren.

Die Saal ist teilbestuhlt (Sitzkissen sind vorhanden!).

Bereits abgelaufene Veranstaltungen

Von 0 auf 100: Kindercomic-Lesung mit Philip Waechter, Sylvain Merot & Julien Prévost, am 16. August 2020

Von 0 auf 100: Kindercomic-Lesung mit Philip Waechter, Sylvain Merot & Julien Prévost

Comics sind das beste Lesefutter! Sie bringen die Dinge auf den Punkt, ohne groß um den heißen Brei zu reden, noch dazu sind sie schön anzusehen. Aus Frankfurt und Umgebung kommen viele großartige Comicmacher und deshalb gibt es dort auch das Kindercomicfestival „Yippieh!“.
In Kooperation mit dem Comicfestival haben wir Sylvain Merot & Julien Prévost (Mademoiselle Eiffelturm) und Philip Waechter (Toni will ans Meer) eingeladen, ihre Bücher vorzustellen. Bämm! Hierzu gibt es Geräusche, Musik, Livezeichnen und vieles mehr. Plopp! Gerne stehen die Comiczeichner*innen auch Rede, Stift und Antwort über ihren Beruf und wenn man nett bittet, schreiben sie einem auch etwas in ein Buch oder Comic. Kritzel! Kommt alle und seid dabei! Yippieh!

Wann:  Sonntag, 16. August 2020
Wo:  Centralstation Darmstadt 
Beginn: 12:00 Uhr  
Einlass:  11:00 Uhr 

Hinweis:

Lesungen, Live Zeichnen und Büchersignieren für alle ab 8 Jahren.

Der Saal ist bestuhlt, freie Platzwahl.

Von 0 auf 100: Hennermanns Horde: elephant walk, am 23. August 2020

Von 0 auf 100: Hennermanns Horde: elephant walk

Zwei verliebte Pinguine, verspielte Robben, eine träge Kamelkarawane, ein Eier legendes Huhn, Hund und Katze, Elefanten – in ihrer Tanzproduktion für die Allerkleinsten hat sich die Choreografin Célestine Hennermann mit den Bewegungen von Tieren auseinandergesetzt. Die Tänzerin Katharina Wiedenhofer und ihr Partner Albi Gika bringen sie auf die Bühne und laden die kleinen Zuschauer ein in eine Welt der Überraschungen. Dutzende von bunten Eimern unterschiedlichster Formen und Größe bieten ihnen zahrleiche Möglichkeiten, die Bühne zu verwandeln. Begleitet von einer eigens für „elephant walk“ geschaffene Soundcollage des Komponisten Gregor Praml werden sie zur Eislandschaft, zum Bauernhof, bilden Hufe, Pfoten, Wasser oder Wolken.

Wann:  Sonntag, 23. August 2020
Wo:  Centralstation Darmstadt 
Beginn: 15:00 Uhr  
Einlass:  14:00 Uhr 

Hinweis:

Tanztheater für alle ab 1 Jahr.

Der Saal ist bestuhlt, freie Platzwahl.

Kater Kati, am 13. September 2020

Elterntaugliche Songs von Hochbett-Piraten oder Leberwurst in Turnschuhen

Kater Kati stellen unter Beweis: Kindermusik muss nicht klingen, wie Kindermusik häufig klingt. Sie kann Texte haben, die sowohl Kinder, als auch Erwachsene ansprechen und einen Sound, der die Grenzen zwischen Kinder- und Erwachsenenmusik aufhebt. Es geht um Hochbett-Piraten, um Leberwurst in Turnschuhen und um den ganz alltäglichen Wahnsinn des Familienlebens. Von fröhlich bis traurig, von Kinderrock bis Elternpop - alles ist dabei!

Wann:  Sonntag, 13. September 2020
Wo:  Centralstation Darmstadt 
Beginn:  15:00 Uhr 
Einlass:  14:30 Uhr 

Hinweis:

Rock- und Popmusik für Kinder ab 3 Jahren.

Die Halle ist unbestuhlt.

RADAU!, am 25. Oktober 2020

RADAU!

Garantiert blockflötenfrei: RADAU! begeistern ihre kleinen und großen Fans mit ausgefeilten, frechen und tanzbaren Songs, mit Liedern, die unterhaltsam, wortwitzig und kindgerecht geschrieben sind, ohne zu verniedlichen oder zu veralbern. Und hey, RADAU! ist eine Rockband! Daher sind die Konzerte nicht nur für Kinder ziemlich aufregend.

Wann:  Sonntag, 25. Oktober 2020
Wo:  Centralstation Darmstadt 
Beginn:  15:00 Uhr 
Einlass:  14:30 Uhr 

Hinweis:

Rockmusik für alle ab 4 Jahren.

Die Halle ist unbestuhlt.

Theater Zitadelle, am 15. November 2020 - DIESE VERANSTALTUNG WURDE VOM VERANSTALTER ABGESAGT!

Theater Zitadelle: Bei Vollmond spricht man nicht

Aufregende Reise durch ein Märchenland mit Zwergen, einer Hexe, dem Riesenkind Mariese und freundlichen und weniger freundlichen Geschöpfen.

Hinweis:

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren.