Nützliche Hinweise zur Fusion

für Kunden der Volksbank Seeheim-Jugenheim eG

Wie heißt die Bank nach der Fusion?

Volksbank Seeheim-Jugenheim

Niederlassung der Volksbank Darmstadt – Südhessen eG

Sitz: Hügelstraße 8–20, 64283 Darmstadt

Telefon: 06151 157–0, Fax: 06151 157–5000

E-Mail: info@volksbanking.de

Internet: www.volksbanking.de

Wann ist der Termin der technischen Fusion?

Von Freitag, 11. Juli bis Sonntag, 13. Juli 2014 findet die technische Zusammenführung der Volksbank Seeheim - Jugenheim eG und der Volksbank Darmstadt – Südhessen eG statt. In dieser Zeit stehen Ihnen unsere Geldautomaten nur in eingeschränktem Umfang zur Verfügung. Auch die Nutzung von Geldautomaten anderer Banken und Zahlungen über ec-Cash-Terminals ist in diesem Zeitraum nur in eingeschränktem Umfang möglich. Bitte beachten Sie auch unsere konkreten Hinweise und Informationen zur Verfügbarkeit unserer Systeme in den Filialen und SB-Foyers.

Wie sind die Öffnungszeiten während der Umstellung?

Die Filialen in Seeheim und Jugenheim sind aufgrund der technischen Umstellungsarbeiten am 11. Juli 2014 geschlossen. Alle übrigen Filialen der Volksbank Darmstadt – Südhessen eG sind wie gewohnt geöffnet.

Ändert sich meine Kontonummer?

Ja, Sie erhalten eine neue Kontonummer, IBAN und BIC. Sie erhalten hierzu bis zum 11. Juli 2014 eine persönliche Information. Bitte verwenden Sie ab 14. Juli 2014 ausschließlich Ihre neue Kontonummer in Verbindung mit der neuen Bankleitzahl 508 900 00 bzw. Ihre neue IBAN und BIC und der neuen Firmierung Volksbank Darmstadt – Südhessen eG.

Wie lautet die neue Bankleitzahl?

Ab dem 14. Juli 2014 gilt die neue Bankleitzahl. Bitte nutzen Sie daher in Verbindung mit Ihrer neuen Kontonummer  nur noch die 508 900 00  bzw. den neuen BIC GENODEF1VBD und die neue Firmierung Volksbank Darmstadt – Südhessen eG.

Gibt es Übergangsfristen?

Ja – Zahlungen, die nach der Fusion noch in der Kombination „alte Kontonummer und alte Bankleitzahl“ bei uns eingehen, werden für eine Übergangszeit von ca. 24 Monaten auf Ihr Konto weitergeleitet.

WICHTIG: Die Kombination aus alter Kontonummer mit neuer Bankleitzahl führt zu Fehlbuchungen!

Ändert sich der IBAN und BIC-Code?

Ja - den neuen IBAN und BIC-Code finden Sie ab 14. Juli 2014 auf Ihren Kontoauszügen und im Online-Banking bei den Kontoinformationen.

Wie sind die Öffnungszeiten der Filialen Seeheim und Jugenheim ab dem 14.07.2014?

Montag und Freitag         8:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 8:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch                         8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Was geschieht mit den Daueraufträgen?

Ihre Daueraufträge stellen wir für Sie automatisch und kostenfrei um.

Kann ich vorhandene Schecks und andere Zahlungsvordrucke weiterverwenden?

Ja - dennoch bitten wir Sie, diese schnellstmöglich gegen neue Exemplare auszutauschen. Selbstverständlich erhalten Sie diese kostenfrei.

Gibt es Auswirkungen auf meine regelmäßigen Zahlungsvorgänge?

Sie finden hier eine Liste der größeren Institutionen, die wir für Sie über die Änderung Ihrer Bankdaten benachrichtigen. (z. B. Stromanbieter, Rundfunk, Rente Telefon, Tageszeitung). Hier finden Sie auch eine Auflistung der Firmen, die auf die Änderungsmeldung durch Sie persönlich bestehen (z. B. das Finanzamt). Sie erhalten diese Liste auch in Ihrer Filiale. Bitte denken Sie auch daran, Ihre Bankdaten bei Internetshops zu ändern, falls diese dort gespeichert sind (z. B. Amazon, Bahn.de, Paypal, eBay, Kundenkarten etc.).

Kann ich meine VR-BankCard (ec-Karte) weiterverwenden?

Ja – Ihre VR-BankCard bleibt trotz der angedruckten 'alten Kontonummer' bis zum Jahresende gültig. Sie erhalten bis zum Jahresende Ihre neue Karte auf dem Postweg. Ihre Geheimzahl bleibt unverändert gültig, Sie haben aber auch die Möglichkeit, sie an allen Geldautomaten individuell zu ändern. Mit dem ersten Einsatz Ihrer neuen Karte wird Ihre alte Karte automatisch ungültig. Unser Tipp: Setzen Sie Ihre neue
Karte direkt ein und vernichten Sie anschließend Ihre alte Karte oder geben Sie diese in Ihrer Filiale ab.

Wie sieht es mit meiner Kreditkarte aus?

Ihre Kreditkarte (MasterCard, VISACard inkl. Geheimzahl) bleibt bis zu dem auf der Karte angegebenen Datum gültig.

Was ändert sich beim Online-Banking?

Bitte beachten Sie, dass Sie das Online-Banking am 11. Juli und am 12. Juli 2014 nur sehr eingeschränkt nutzen können. Ab dem 14. Juli 2014 erreichen Sie unser Online-Banking über www.volksbanking.de. Ansonsten ändert sich nichts. Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey, PIN, TAN-Verfahren) bleiben unverändert gültig. Denken Sie bitte auch daran, in Ihren Favoriten
(Bookmarks oder Lesezeichen) die neue Adresse www.volksbanking.de zu verwenden.

Werden Zahlungsverkehrsprogramme automatisch umgestellt?

Bitte geben Sie bei Zahlungsverkehrsprogrammen ab dem 14. Juli 2014 die neue Bankleitzahl 508 900 00 ein, und ändern Sie auch die Kontonummer. Eine genaue Umstellungsanleitung zu unseren Softwareprodukten finden Sie demnächst hier auf der Homepage. Haben Sie hierzu weitere Fragen? Sie erreichen unser Electronic-Banking-Team unter Telefon 06151 157-4444.

Was geschieht mit Briefbögen und Rechnungsvordrucken, welche die alte
Bankverbindung enthalten?

Während der Übergangsfrist von 24 Monaten können in jedem Fall Ihre bisherigen Kontodaten weiterverwendet werden. Gleichwohl empfehlen wir Ihnen, Ihr Briefpapier innerhalb der nächsten Monate aufzubrauchen. Bitte berücksichtigen Sie bei Neubestellungen Ihre neuen Bankdaten.

Gibt es bei der Mitgliedschaft Änderungen?

Alle Geschäftsguthaben werden übernommen. Hierzu informieren wir alle Mitglieder schriftlich.

Gibt es Auswirkungen auf mein Wertpapierdepot?

Ihre Depotnummer wird sich ändern. Sie erhalten hierzu rechtzeitig eine Information, Sie müssen nichts veranlassen.

Ändern sich Verträge und Urkunden?

Nein – alle Verträge und Vereinbarungen behalten ihre Gültigkeit. Ein Austausch ist nicht erforderlich. Dies gilt auch für Ihre Freistellungsaufträge. Wir werden diese automatisch zusammenführen.

Haben Sie noch Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen an unserer Fusions-Hotline. Sie erreichen uns hier von montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:30 Uhr unter 06151 157-3040. Oder besuchen Sie uns in Ihrer Filiale.